3x BRONZE – Erfolgreiche Teilnahme an der Sanitäts-Leistungsprüfung

Am 22.04.2017 stellten sich 3 Mitglieder der FF Kapfenberg-Parschlug der Sanitäts-Leistungsprüfung des Bereiches Bruck/Mur (für die Bereiche Leoben und Bruck an der Mur) und konnten das begehrte Sanitäts-Leistungsabzeichen in BRONZE als SAN-Trupp erringen.

Sanitätstruppführer: OBI Stefan Weitzer
Sanitätstruppmann 1: BM Andreas Spreitzhofer
Sanitätstruppmann 2:  LM d.San. Julia Weitzer

Die Kameradinnen und Kameraden der
FF Kapfenberg-Parschlug
gratulieren zu diesem Erfolg!

Wir bedanken uns bei HLM Christian Jurse, der als Bewerter bereits das dritte Mal tätig war und unseren SAN-Trupp auf den Bewerb vorbereitet hat!

Unser Trupp trat in der Stufe 1 – BRONZE an und musste 3 Stationen erfolgreich absolvieren. Station 1 ist eine theoretische Prüfung zum Thema Erste Hilfe.
Die Station 2 ist eine Einzelaufgabe. Die 3 Aufgaben waren: Dreiecktuchverbände (Kopf, Knie, Hand), HLW – Herz-Lungen Wiederbelebung in der 1 Helfer Methode und Kontrolle der Lebensfunktionen und Verbringung eines Notfallpatienten in die stabile Seitenlage.
Station 3 ist eine Truppaufgabe: Diese war „Rettung mittels Tragetuch“.

Durch die Teilnahme an diesem Bewerb wurde das Wissen im Bereich der Ersten Hilfe vertieft und wichtige Handgriffe automatisiert. Auch neue Kontakte mit anderen Kameraden anderer Feuerwehren wurden geknüpft und vertieft, sogar über die Landesgrenzen hinaus.

Der Trupp hat natürlich schon beschlossen, auch in 2 Jahren die Herausforderung für die Stufe 2 – SILBER anzunehmen.

Bilder:
OBI Stefan Weitzer
HFM Bernd Klamminger (FF Kapfenberg-Stadt)

Related posts