Bitte in Österreich 122 für die Feuerwehr wählen und nicht 112

Aus aktuellem Anlass:
Im Notfall wenn sie die Feuerwehr brauchen, bitte immer 122 wählen, da der Euronotruf 112 in Österreich, bei der Polizei in der Bezirksleitstelle ankommt und nicht direkt bei der Florianstation.

Die Polizei muss die Daten aufnehmen und gibt den der Alarm, aus heutiger Sicht, dann erst wieder, meisten telefonisch, an die nächste zuständige Bereichs-Florianstation weiter, falls diese besetzt ist.
Wenn es wie im Fall unseres Bezirks Bruck-Mürzzuschlag, zwei getrennte Feuerwehrbereiche gibt (Mürzzuschlag & Bruck an der Mur) muss z.B. dann Florian Mürzzuschlag den Alarm, welcher ursprünglich bei der Polizei über 112 in Mürzzuschlag eingelangt ist, dann erst an Florian Steiermark weiterleiten und dieser alarmiert dann erst die zuständigen Feuerwehren.
Außerdem haben die Disponenten der Florianstationen in diesem Fall auch keinen direkten Kontakt mit den Alarmierenden, falls es Rückfragen gibt!

Dadurch kann kostbare Zeit verloren gehen!

Danke FFKP

Related posts