Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen zwischen Deuchendorf und Parschlug

Datum: 14. Januar 2018 
Alarmzeit: 17:18 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm, SMS-Alarmierung 
Dauer: 1 Stunde 32 Minuten 
Art: Einsätze  > Technischer Einsatz  
Einsatzort: Kapfenberg-Deuchendorf 
Einsatzleiter: EL Hafendorf, GrpKdt FFKP: HLM Christian Jurse 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TLF-A 3000 Parschlug, MTF-A Parschlug, FF Hafendorf, FF Kapfenberg-Stadt 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Notarzt, Polizei, Rettung, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Am 14.01.2018 um 17:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Parschlug gemeinsam mit der ortszuständigen Feuerwehr Kapfenberg-Hafendorf sowie der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kapfenberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Deuchendorf und Parschlug alarmiert.
Nach der Alarmierung rückte das TLF-A 3000 und der MTF-A zum Einsatzort aus. Leider gab es mehrere Verletzte aber zum Glück keine eingeklemmte Person. Die Verletzten wurden von der Rettung versorgt und ins LKH gebracht.

Beide Fahrzeuge waren miteinander verkeilt. Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Brandschutz wurde aufgebaut und bei den Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt. Beide Fahrzeuge wurden dann durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert. Um 18:50 konnte die FFKP wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 

Related posts