Übung – Holzstapelbrand im Wohngebiet

Durch Organisation von HLM Christian Jurse konnte ein Holzstapelbrand im Wohngebiet beübt werden.
Nach Alarmierung der FF Kapfenberg-Parschlug rückte diese mit TLF-A 3000 und LKW-A mit 9 Mann zur Einsatzstelle aus.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass der Holzstapel am Ende einer Sackgasse mitten im Wohngebiet und direkt neben einem Trafohäuschen steht. 4 Mann der TLFA Besatzung begannen sofort mit dem Löschen mittels HD-Rohr und B-Strahlrohr mit Stützkrummer, während die Besatzung des LKWA eine Zubringleitung vom nächstgelegenen Hydranten zum neu angeschaften Hydroschild herstellte, welches zur Absicherung des Trafos und der Gebäude eingesetzt wurde.

Nach kurzer Zeit konnte bereits – in diesem Fall trotz Übung wirklich – Brand aus gegeben werden.

Die Vorbereitung der Übung hat mehrere Stunden gedauert, das Löschen nur Minuten!

  • FF Kapfenberg-Parschlug
    mit TLF-A 3000 und LKW-A
    mit 9 Mann
  • Übungs-Organisatoren: HLM Christina Jurse
  • Übungs-Einsatzleiter: HLM Andreas Spreitzhofer
  • GrpKdt LKW: OBI Daniel Pichler

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=riVVfi6WWuA[/embedyt]























 

Related posts